Kreuzfahrtschiffe in unserer Datenbank

Mit AIDACruises die Weltmeere bereisen

AIDAluna auf See

AIDAluna auf See

Bei der Reederei AIDACruises handelt es sich um eine Marke des britisch-amerikanischen Kreuzfahrtunternehmens Carnival Corporation & plc. Die Aktivitäten von AIDA Kreuzfahrten konzentrieren sich auf den deutschsprachigen Markt. AIDACruises wurde 1996 ins Leben gerufen. Das berühmte Logo der Marke besteht aus einem Kussmund, der auch auf dem Bug der für AIDACruises aktiven Kreuzfahrtschiffe zu sehen ist.Die Schiffe von AIDACruises fahren unter italienischer Flagge. Der Heimathafen befindet sich in Genua. Da ein Großteil der gegenwärtigen Flotte in der Meyer Werft in Papenburg gefertigt wurde, handelt es sich bei genauerer Betrachtung jedoch um deutsche Kreuzfahrtschiffe. Die aktuelle Flotte von AIDA Kreuzfahrten besteht aus 12 Schiffen. Bei dem ersten Luxusliner handelt es sich um das 1996 in Betrieb genommene und immer noch aktive Kreuzfahrtschiff AIDAcara. Zu den imposantesten und modernsten Schiffen der Marke zählt die 2016 fertig gestellte AIDAprima. Die Baukosten des 300 Meter langen und knapp 38 Meter breiten Schiffes beliefen sich auf 645 Millionen Euro. Mit ihren 18 Decks, einem hervorragendem kulinarischem Angebot und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten bietet die AIDAprima optimale Voraussetzungen für großartige Kreuzfahrten. Mit der AIDAnova wird die Reederei in naher Zukunft einen hochkarätigen Neuzugang erhalten. Die Fertigstellung des ersten komplett mit Flüssiggas betriebenen Kreuzfahrtschiffes ist für den November 2018 geplant. Mit einer Länge von 337 Meter wird die AIDAnova zu den größten Kreuzfahrtschiffen der Marke AIDAKreuzfahrten zählen. In Ihrer ersten Saison wird die AIDAnova wöchentlich abgehaltene Kreuzfahrten rund um die Kanaren durchführen.

SchiffPassagierzahlDecksIMO
AIDAmar2.194159490052
AIDAprima3.300189636955
AIDAperla3.286189636967
AIDAstella2.194159601132
AIDAblu2.194139398888
AIDAluna2.050149334868
AIDAsol2.194159490040
AIDAaura1.582129221566
AIDAcara1.180139112789
AIDAnova6.60018folgt
AIDAdiva2.050149334856

TUI Cruises – Hervorragenden Bordkomfort auf Luxuslinern der “Mein Schiff” Serie erleben

Mein Schiff 1

Mein Schiff 1

Mit ihren luxuriösen Schiffen zählen deutsche Reedereien wie das in Hamburg beheimatete Unternehmen TUI Cruises zu den weltweiten Branchenführern. Bei dem im April 2008 gegründeten Unternehmen handelt es sich um ein Joint Venture zwischen der TUI AG und der Royal Carribean Cruises Ltd. Die Luxusliner der Serie “TUI Mein Schiff” zählen seit einigen Jahren zu den beliebtesten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Mit Ausnahme der in der Meyer Werft in Papenburg gefertigten Mein Schiff 2 wurden alle weiteren Luxusliner der Flotte von TUI Kreuzfahrten im finnischen Turku erbaut. Das ursprünglich im Jahre 1996 erbaute Mein Schiff1 wurde mittlerweile von der Reederei außer Betrieb genommen. Die neue Mein Schiff 1 ging im April 2018 erstmals auf Kreuzfahrt. In ihrem Erscheinungsbild weicht die Mein Schiff 1 von der bisherigen Bauweise der Serie in verschiedener Hinsicht ab. Sie ist deutlich größer und luxuriöser ausgestattet und weist auch in optischer Hinsicht deutliche Unterschiede zu ihren Vorgängern auf. Für 2019 plant TUI Kreuzfahrten die Fertigstellung der neuen Mein Schiff 2, die ebenfalls deutlich größer und moderner als das Vorgängerschiff sein wird. Zwischen den Jahren 2023 und 2026 soll die Serie TUI Mein Schiff mit den Modellen Mein Schiff 7, Mein Schiff 8 und Mein Schiff 9 weiter ausgebaut werden.

SchiffBesatzungDecksIMO
Mein Schiff 11.000159783564
Mein Schiff 1 von 2009780139106297
Mein Schiff 2780139106302
Mein Schiff 31.000159641730
Mein Schiff 41.000159678408
Mein Schiff 51.000159753193
Mein Schiff 61030159753208

MSC Kreuzfahrten – Traumhafte Luxusliner aus verschiedenen Klassen

MSC Kreuzfahrtschiff

MSC Kreuzfahrtschiff

Bei MSC Cruises handelt es sich um die Kreuzfahrtgesellschaft der Mediterranean Shipping Company. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Genf. Für die Betreuung des deutschsprachigen Marktes ist die Tochtergesellschaft MSC Kreuzfahrten GmbH zuständig, deren Firmensitz sich in München befindet. Die Zentrale des Gesamtunternehmens ist in der US-amerikanischen Stadt Fort Lauderdale, USA angesiedelt. Aktuell verfügt MSC Cruises über eine Flotte von insgesamt 15 Schiffen. Dabei findet eine Unterteilung in die Klassen Lirica, Musica, Fantasia, Meraviglia und Seaview statt. In laufe der kommenden Jahre wird das Angebot mit der Meraviglia-Plus-Klasse und der Seaside-Evo-Klasse noch einmal deutlich erweitert werden. MSC Cruises hat sich auf Kreuzfahrten spezialisiert, die auch für zur Mittelschicht gehörende Menschen finanzierbar sind. Viele Kreuzfahrtschiffe des Unternehmens können eine große Anzahl an Passagieren aufnehmen. So bieten die Schiffe der Meraviglia-Klasse beispielsweise Platz für bis zu 4.400 Reisende. Seit 2016 ist das Unternehmen auch verstärkt auf dem chinesischen Markt aktiv.

SchiffPassagiereBesatzungDecksIMO
MSC Bellissima1.536199760524
MSC Musica98716 (davon 13 den Passagieren zugänglich)9320087
MSC Fantasia1.370189359791
MSC Magnifica1.027139387085
MSC Meraviglia5.7141.500189760512
MSC Seaview5.1791.413189745378
MSC Armonia700139210141

Cunard Line – Perfekter Service und hoher Bordkomfort in typisch britischem Ambiente

Kreuzfahrtschiff Queen Victoria

Kreuzfahrtschiff Queen Victoria

Cunard Line eine Marke des britisch-amerikanischen Kreuzfahrtunternehmens Carnival Corporation & plc. Ursprünglich handelt es sich bei Cunard Line um altehrwürdige britische Reederei, die bereits im Jahre 1839 gegründet wurde. Das Kreuzfahrtgeschäft des Unternehmens wurde 1998 an Carnival Corporation verkauft und ist seitdem auf die Durchführung von Kreuzfahrten im englischsprachigen europäischen Raum spezialisiert. Die aktuelle Flotte besteht aus den drei Schiffen Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria. Mit ihren luxuriös ausgestatteten Kabinen, überragendem Bordkomfort und der an Bord der Schiffe herrschenden typisch britischen Noblesse, zählen die Luxusliner zum Edelsten was die gesamte Kreuzfahrtbranche zu bieten hat. Für 2022 ist die Fertigstellung eines weiteren, bisher noch unbenannten, Schiffes geplant. Die 2010 in Dienst genommene Queen Elizabeth ist das jüngste Schiff der gegenwärtigen Flotte. Die Baukosten des imposanten Luxusliner beliefen sich auf stolze 710 Millionen Euro. 2014 kam es zu einer Generalüberholung des Schiffes, im Zuge derer die Queen Elizabeth mit neuen Luxuskabinen ausgestattet wurde. Die Marke Cunard Line segelt unter der Flagge der Bermudas. Der Heimathafen der Flotte befindet sich in der englischen Hafenstadt Southampton.

SchiffPassagierzahlDecksIMO
Queen Mary 22.592–3.09013 Passagierdecks9241061
Queen Elizabeth2.092129477438
Queen Victoria1.990-9320556

Hapag Lloyd Kreuzfahrten – Deutsche Kreuzfahrtschiffe der Extraklasse

Bei der Hapag-Llyod Kreuzfahrten GmbH handelt es sich um eine 100prozentige Tochter der TUI AG. Hapag-Lloyd Kreuzfahrten war ursprünglich der Hapag-Lloyd Gruppe zugehörig, wurde aber durch den Verkauf an die TUI AG erfolgreich aus dem Unternehmen herausgelöst. Die aktuelle Flotte besteht aus vier Schiffen, bei denen es sich um die Europa, die Europa 2, die Bremen und die Hanseatic handelt. Für die Jahre 2019 und 2020 ist die Fertigstellung zweier weiterer Schiffe geplant. Bei der bereits 1999 in Betrieb genommenen Europa handelt es sich um das Flaggschiff des Unternehmens. Der 198 Meter lange Luxusliner bietet Platz für 408 Passagiere und verfügt über sieben Decks. Im Laufe der Jahre wurde das Schiff mehrfach generalüberholt und umfassend modernisiert. Mit der Hanseatic verfügt Hapag-Llyod Kreuzfahrten über ein hervorragend ausgerüstetes Expeditionsschiff, welches Kreuzfahrten fernab der gewöhnlichen Routen unternimmt. So führt der Luxusliner beispielsweise regelmäßig Reisen in antarktische Gefilde durch. Aufgrund des hohen Komforts wurde die Hanseatic als einziges Expeditionsschiff der Welt mit fünf Sternen ausgezeichnet. Bei der Auszeichnung handelt es sich um eine für deutsche Reedereien in dieser Form noch nicht dagewesene Ehre und Wertschätzung.

SchiffPassagierzahlDecksIMO
Europa40879183855
Europa 250079616230
Hanseatic184-9000168

Royal Carribean – Den Zauber der Karibik genießen

Bei Royal Carribean handelt es sich um eine im Jahre 1968 gegründete Kreuzfahrtgesellschaft. Mit zahlreichen Schiffen in insgesamt sieben verschiedenen Klassen gehört Royal Carribean seit einiger Zeit zu den größten und beliebtesten Kreuzfahrtgesellschaften der Welt. Die fünf Schiffe der Voyager-Klasse zählten lange Zeit zu den größten Luxuslinern der Welt. Beliebt sind sie vor allen Dingen aufgrund der an Bord zu findenden hervorragenden Einkaufs- und Freizeitmöglicheiten. Schiffe der Radiance-Klasse sind mit umweltfreundlichen Gasturbinenantrieben ausgestattet. Darüber hinaus können Kreuzfahrtreisen auf Schiffen der Sovereign-Klasse, der Vision-Klasse, der Quantum-Klasse, der Freedom-Klasse und der Oasis-Klasse gebucht werden. Die Kreuzfahrten des Unternehmens werden zu weiten Teilen im karibischen Raum abgehalten.

SchiffPassagiereKabinenIMO
Harmony of the Seas6.7802.7479682875